Log in Page Discussion History Go to the site toolbox

Handlungskosten

From BluWiki

Die Handlungskosten teilen sich in 4 Positionen auf:

Lagerkosten

Personalkosten

Werbung

Sonstige Kosten

Lagerkosten:

Ein Einzelhandelsunternehmen kauft von seinen Lieferern Waren in größeren Mengen ein. Diese werden dann entweder direkt nach und nach an Haushalte verkauft oder zum Verkauf ausgehangen. Wenn man die Ware natürlich in größeren Mengen kauft werden manche Artikel auch ins Lager gestellt. Durch die notwendigen Verkaufs- und Lagerräume fallen natürlich auch verschiedene Kosten an zb.:

Miete

Energiekosten

Gehälter (Personalkosten)

Personalkosten:

Gehälter der Mitarbeiter/innen

eventuell Prämien

Werbung:

Wöchentliche Handzettel

Schaufenstergestaltung und Dekoration der Verkaufsräume

Sonstige Kosten:

Büromaterial

Telefonkosten usw.

Kosten des Geldverkehrs

- Handlungskosten entstehen durch die Warenlagerung, den Warenverkauf und die Verwaltung.

- Sie werden mithilfe des Handlungskostenzuschlagssatzes auf den Bezugspreis bzw. auf den Wareneinsatz aufgeschlagen.

- Wareneinsatz und Handlungskosten bilden zusammen die Selbstkosten.

- Zur Verbesserung der Wirtschaftlichkeit oder des Ergebnisses ist einerseits auf die Umsätze, andererseits auf die Kosten einzuwirken.

Maßnahmen zur Kostensenkung und Umsatzsteigerung

- Kosten und Umsatz sind die Haupteinflussgrößen des Gewinns.

- Kosten werden durch Betriebsmittel einzelner Warengruppen und Mitarbeiter verursacht.


Die Veraussetzung für die Analyse der Handlungskosten wie auch für die Einleitung von Maßnahmen ist die Ermittlung von raum-,artikel- und personenbezogenen Kennziffern.



                ... zurück zur Hauptseite E43

Site Toolbox:

Personal tools
GNU Free Documentation License 1.2
This page was last modified on 8 December 2005, at 13:09.
Disclaimers - About BluWiki